Workshop Digitale Transformationen in der Bekleidungsbranche

21. Oktober, München

Termin: Montag, den 21. Oktober 2019

Uhrzeit: 10:00 Uhr Beginn des Seminars, Ende gegen 15:30 Uhr

Ort: VTB – Geschäftsstelle München, Gewürzmühlstraße 5, 80538 München

Kosten: Mitglieder kostenlos; Nicht-Mitglieder 200,00 € zzgl. MwSt.

Zielgruppe: Entscheider und Verantwortliche aus dem Bereich Design und technische Produktentwicklung

Referenten:
Yvonne Heinen, GERBER TECHNOLOGY
Holger Max-Lang, Geschäftsführer LECTRA Deutschland GmbH
Gerhard Karl, Vertriebsleiter DACH, HUMAN SOLUTIONS GmbH
Leon Szeli, Co – Founder PRESIZE
Moderation:  Dipl.-Ing. Wolfgang Weis, Firma Weis Consulting Assoc. GmbH, Aschaffenburg

Anmeldung per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Digitalisierung wird den Prozess der Produktentwicklung signifikant verändern. Dabei stehen Geschwindigkeit und die Integration global agierender Musterentwicklung im Vordergrund. Erfolgreiche vertikale Geschäftsmodelle verkürzen den Entwicklungsprozess von 6 Monate auf nur wenige Wochen. Ein Schlüssel dazu wird die virtuelle Produktentwicklung, die Prozesssteuerung und die 3 D Technik sein.

Unsere Referenten zeigen auf was heute bereits technisch möglich ist und geben einen Ausblick auf zukünftige Prozesse in der Produktentwicklung und Beschaffung.

Themenplan:

10:15 ‑ 11:00 Uhr Technologie-Update: „Gestalten Sie Ihre Digitale Realität: Nahtlose Integration intelligenter Systeme von der Produktentwicklung bis zum P.O.S.“ (Yvonne Heinen, GERBER TECHNOLOGY)

11:00 ‑ 11:45 Uhr „Immer schneller, immer individueller – warum die Bekleidungsbranche digital denken muss“ (Holger Max-Lang, Geschäftsführer LECTRA Deutschland GmbH)

11:45 ‑ 12:45 Uhr Mittagspause

12:45 ‑13:30 Uhr „3 D Schnittkonstruktion als Schlüssel zur Digitalisierung in der Bekleidungsindustrie“ (Gerhard Karl, Vertriebsleiter DACH, HUMAN SOLUTIONS GmbH)

Gerhard Karl zeigt in seinem Vortrag, wie 3 D zum Schlüssel des Digitalisierungsprozesses wird. Er stellt vor, wie Unternehmen mit 3 D schnell und kosteneffizient zu den richtigen Prototypen kommen und wie 3 D auch über die Produktentwicklung hinaus, innovative Möglichkeiten für Marketing und Vertrieb schafft.

13:30 – 14:45 Uhr „Körpervermessung via Smartphone – die Revolution im Onlineshop Bereich“ (Leon Szeli, PRESIZE)

14:45 – 15:30 Uhr Zusammenfassung und Diskussion mit Wolfgang Weis

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok