Webseminar Textilkennzeichnung aktuell - Modul 2

22. Juli, 2020

Termin: Mittwoch, 22. Juli 2020

Uhrzeit: 14:00 Uhr – 15:30 Uhr

Kosten: Mitglieder kostenlos, Nicht-Mitglieder 100,00 € zzgl. MwSt.

Referentin: Dipl.-Vw. Silvia Jungbauer, Gesamtmasche e. V., Stuttgart

Inhalt:  Das 2. Modul des Webseminars „Textilkennzeichnung aktuell“ behandelt die Herstellerangabe gem. ProdSG, Made in-Kennzeichnung, Eckpunkte der Biozid-Kennzeichnung sowie eine Checklist zur Kennzeichnung von Mund-Nasen-Masken

Die Vorschriften für die Kennzeichnung von Textilien und Bekleidung sind komplex und unterliegen laufend Anpassungen und neuen Interpretationen. Unternehmen müssen die gesetzlichen Vorschriften national und international einhalten und werblichen Aussagen in Einklang bringen. Häufige Fehlerquellen liegen jenseits der Rohstoffangabe auch in der Darstellung und Anbringung der Herstellerkennzeichnung und der Bestimmung des "Made in" für die Ursprungskennzeichnung je nach Absatzland. Bei Textilprodukten, deren biozide Wirkung beworben wird, fehlt oft die Biozid-Kennzeichnung.

Für die korrekte Kennzeichnung von Mund-Nasen-Masken stellt das Webseminar eine Check-List vor.

Modul 2

  • Herstellerangabe nah dem ProdSG
  • „Made in“-Kennzeichnung
  • Biozid-Kennzeichnung: Wichtige Eckpunkte
  • Aktuelles aus der Praxis
  • Checklist Mund-Nasen-Masken

Modul 1 am 21. Juli 2020 konzentriert sich auf die Materialangabe in der EU sowie auf die Kennzeichnung mit Pflegehinweisen.

Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  senden. 

Registrierte Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor dem Webseminar einen Zugangs-Link und im Anschluss die Präsentation.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.