ModeDialog2019 5523

Textil- und Modedialog 2019

30. Januar, München

Am 30. Januar fand der achte Textil- und Modedialog im Rahmen der Messe Munich Fabric Start statt.

Im Fabric Club drehte sich an diesem Abend alles um das Thema Vertriebswege im Modehandel, die sich scheinbar täglich neu erfinden. 
Christian Dierig, Vorstand der Dierig Holding AG, führte in bewährter Manier durch die Veranstaltung. Im Anschluss an den Impulsvortrag Influencer Marketing – Was ist rechtlich zu beachten? von Margret Knitter, LL.M. Rechtsanwältin und Expertin für Influencermarketing, SKW Schwarz Rechtsanwälte, moderierte er die Podiumsdiskussion mit den Gästen Dr. Christian Gerloff, Rechtsanwalt und Experte für die Restrukturierung textiler Handelsunternehmen, Gerloff ∙ Liebler Rechtsanwälte, Roland Müller- Neumeister, Deutsche Meisterschule für Mode | Designschule München, und Social Media Expertin Rebekka Rüth von Südwesttextil.
Nach der Einschätzung von Dr. Gerloff ist eine "Verwebung" von stationärem Einzelhandel und Online Handel für unsere Industrie von existenzieller Bedeutung. Für die Kunden sind beide Bereiche von Bedeutung. Allerdings sollte der Handel sich weiterhin in der Kreativität steigern und innovative Ideen entwickeln um die Kundenbindung zu verbessern. Die Reduzierung der Wartezeit an der Kasse wäre hierbei nur ein Punkt als Beispiel zur Möglichkeit einer Optimierung.
Als ein modernes Marketingtool wurde das Influencer Marketing erkannt und dennoch erklärte Rebekka Rüth, Social Media Expertin, dass es für die Unternehmen häufig sehr schwierig sei, den Erfolg einer Kampagne mit einem Influencer an Hand von Verkaufszahlen zu messen.
Herr Müller Neumeister gab einen interessanten Einblick in den kreativen Schaffensprozess der Schülerinnen und Schüler der Meisterschule für Mode und erklärte, dass die Inspiration der Kollektionen häufig gänzlich unabhängig von den allgemeinen Trends verläuft. Vielmehr werden durch diese Prozesse in der Kreativität neue Trends generiert.
Als kreatives Highlight präsentierte der Design-Nachwuchs der Deutschen Meisterschule für Mode, Designschule München, in einer Modenschau sein meisterliches Können.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok